Sie sind hier://Kundenbeirat
Kundenbeirat2018-07-17T16:51:31+00:00

Unser Kundenbeirat

Wir nehmen den ständigen Austausch mit unseren Kunden sehr ernst. Unser Beirat ist Ausdruck dieses Anspruchs. Regelmäßige Meetings mit ihm loten aus, was unsere Kunden bewegt und wie wir ihnen noch besser dabei helfen können, ihr Vermögen zu sichern und zu mehren.

Brief des Beirates

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind ebenso wie Sie Kunden der S PrivateBanking Dortmund GmbH und bilden den Kundenbeirat dieser Gesellschaft. 2010 wurde unter dem ehemaligen Geschäftsführer der S PrivateBanking, Herrn Christian Chamming’s, dieser Beirat mit dem Ziel gegründet, für uns Bankkunden mehr Transparenz bei den kundenrelevanten Dienstleistungen zu schaffen, um dadurch das Vertrauen auf unserer Seite zu stärken.

Als Vertreter aller Kunden soll es unsere Aufgabe sein, das von der S PrivateBanking formulierte Leistungsversprechen kritisch zu begleiten.
Als Kundenbeirat erhalten wir die Möglichkeit, die angebotenen Finanzdienstleistungen und Maßnahmen genauer unter die Lupe zu nehmen, sie kritisch zu bewerten und ggf. unsere Ideen und Anregungen einzubringen.

Zum Kundenbeirat zählen 10 ehrenamtliche Mitglieder, die von ihrem/r jeweiligen Kundenberater/in vorgeschlagen werden. Die Geschäftsführung bemüht sich, bei der Auswahl der Beiratsmitglieder ein möglichst breitgefächertes Spektrum an Lebenshintergründen und Persönlichkeitsprofilen zusammenzustellen.
Der Kundenbeirat kommt jährlich mit der Geschäftsführung zu einem Arbeitstreffen zusammen, bei dem unsere Tagesordnungspunkte berücksichtigt, unsere Fragen beantwortet, Hintergründe und Arbeitsprozesse erklärt und unsere Anregungen aufgenommen werden.

Die S PrivateBanking ist ein eigenständig agierendes Tochterunternehmen der Sparkasse Dortmund. Ein individuelles Team an Beraterinnen und Beratern betreut hier unter der aktuellen Geschäftsführung von Tanja Frommert rund 1.000 Kunden. Zum Kundenkreis zählen Personen bzw. Familien mit einem besonderen Anlagebedarf, die über ein liquides Vermögen ab ca. 250.000,- Euro verfügen.

Der direkte und sehr persönlich ausgerichtete Kundenkontakt genießt bei der S PrivateBanking hohe Priorität. Die Berater sind über die individuellen Lebensumstände und finanziellen Bedürfnisse ihrer Kunden generell gut informiert. Zum Anspruch der umfassenden und individuellen Beratung gehört auch, dass die Berater Auskünfte und Ratschläge über den normalen Standard hinaus geben. Flexible Arbeitszeiten und bei Bedarf Beratung außer Haus dienen der größeren Kundenorientierung. Die Auswahl geeigneter Finanzprodukte basiert auf einer intensiven Marktbeobachtung und Marktanalyse durch das gesamte Beraterteam. Die morgendliche Marktbesprechung der Berater, wöchentliche Teamsitzungen und der monatliche Anlageausschuss von S PrivateBanking und der Sparkasse legen die strategische Ausrichtung fest und führen zu entsprechenden Handlungs- und Umsetzungsempfehlungen an die Kunden. Dabei greift S PrivateBanking auf ein Netzwerk von externen Experten wie z.B. internationale Investmentgesellschaften, andere Banken und weitere Finanzpartner zurück.

In täglichen Konferenzen bringt sich das S PrivateBanking-Team hinsichtlich der aktuellen Markteinschätzung auf einen Stand und sichert somit eine einheitliche Strategie. Dabei wird das Tagesgeschehen kritisch durchleuchtet und es werden in außergewöhnlichen Situationen Krisenentscheidungen getroffen. Daher muss auch eine hohe Erreichbarkeit gewährleistet sein. Diesem Ziel dient das durchgängig besetzte 24-Std.-Telefon.

Am Anfang jeder Beratung steht eine detaillierte Analyse der Ausgangssituation, in welcher eine Übersicht über den gesamten Vermögensstand in einem vertrauensvollen Gespräch mit dem/r S PrivateBanking.-Berater/in erhoben wird. Danach folgt eine Auslotung der individuellen Anlageziele des Anlegers. Besonders berücksichtigt werden dabei die Risikobereitschaft und die Sicherheitsbedürfnisse. Unter diesen Gesichtspunkten werden in einem Folgegespräch verschiedene Anlagemöglichkeiten vorgestellt, wobei auf die notwendige Streuung und sinnvolle Verteilung auf unterschiedliche Anlageformen großer Wert gelegt wird. In jährlichen Strategiegesprächen werden kritische Analysen erstellt und ggf. zu Umschichtungen oder Aufstockungen geraten. Die getroffenen Anlageentscheidungen werden fortlaufend durch ein einheitliches Controlling überprüft.

Als Voraussetzung sind bei allen Mitarbeitern neben einer hohen fachlichen Kompetenz, Teamfähigkeit und menschlicher Integrität besonders solche Fähigkeiten gefragt, die im Umgang mit den Kunden notwendig sind.

Die Vergütung der Berater erfolgt mittels eines Honorarsystems durch ein duales Prinzip: einem vergleichsweise höheren Fixum und einer geringeren Erfolgsbeteiligung. Letztere ist nie produktbezogen, sondern besteht aus einem Anteil am Gesamtergebnis des Teams. Das unterstreicht die Unabhängigkeit der Berater/innen.

Über die Beteiligung der Anleger im Kundenbeirat hat die S PrivateBanking eine Kommunikationsebene geschaffen, über die wir Kunden unsere Verbesserungsvorschläge und Anregungen direkt an das Team herantragen können. Aus der bisherigen Erfahrung zeigt sich, dass diese eine schnelle Umsetzung erfahren können, wenn die Inhalte dem Beirat und dem Beraterteam sinnvoll erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen

Das S Private Banking ist eine Tochter der Sparkasse Dortmund

Freistuhl 2

Telefon: 0231-183-0

Fax: 0231 163295

Webseite: Zur Website

Zum Onlinebanking der Sparkasse Dortmund